Datenlogger | Feuchtemessung | Feuchtesensor

HMI41 Feuchtemessgerät (abgekündigt)

HMI41 mit Sonden

Das HMI41 ist ein komfortables Meßgerät für relative Feuchte, Temperatur und einige abgeleitete Größen. Es ermöglicht professionelle Stichprobenmessungen bei Wartungsarbeiten in Industrieanlagen, Installation und Service von Klimasystemen, Produktionsprozessen u.v.m.
Neben der reinen Anzeigefunktion bietet das HMI41 die Möglichkeit, weitere Feuchtegrößen wie Taupunkt, absolute Feuchte, Mischungsverhältnis und Feuchttemperatur zu berechnen. Es hat einen integrierten Datenlogger zur Aufnahme von 200 Meßwerten mit Datum und Uhrzeit. Die Meßwerte können dann in einen PC übertragen werden.


Folgegerät ist das portable Feuchte- und Temperaturmessgerät HM70 wäre

Geräteausführung  
HMI41 Handmeßgerät für Feuchte- und Temperatur, zweizeiliges LCD, Datenloggerfunktion, Versorgung: 4x1,5V Mignonzellen
HMP41 Feuchte-/Temperatur-Sonde, aufsteckbar, feste Einheit mit dem HMI41
HMP42 Sonde mit schlankem Schaft (D=4mm) an 1,5m Spiralkabel, einsetzbar bei -40...+100°C
HMP45 bestehend has Handgriff HMH45 und Stecksonde HMP41 and 1,5m Spiralkabel, Einsatzbereich -40...+60°C.
HMP46 Sonde an langem Edelstahlschaft (1,5m Spiralkabel), Einsatztemperatur -40/100°C (180°C)

Technische Daten

Auflösung: ± 0,1% rF, ± 0,1°C
Betriebstemp.: -20...+60°C
Speichermodus: manuell oder Intervall
Intervall: 1 min bis 12 Std.
Speicherkapazität: 200 Messwerte
Min-/Max- Anzeige

Relative Feuchte
Meßbereich: 0...100% rF
Genauigkeit bei 20°C: ± 2% rF ( 0... 90% rF) ± 3% rF (90..100% rF)
Ansprechzeit T90
bei 20°C : 15 sec. mit Membranfilter

Temperatur
Meßbereich : abhängig von der verwendeten Sonde, s.o.
Genauigkeit bei 20°C : ± 0,2°C

Abgeleitete Größen
Taupunkttemperatur (Td): -40...100 °C (60°C)
absolute Feuchte (a): 0...600 g/ m³ (160g/m3)
Mischungsverhältnis (x): 0...600 g/kg (160g/kg)
Feuchttemperatur (Tw): 0...100 °C (60°C)
Die in Klammern genannten Werte gelten nur für die HMP 41/45 aufgrund ihres geringeren Temperatur-Einsatzbereiches.