...

Robuster, flexibler Datenlogger

stationäre Messung von z. B. klimatischen Größen

Robuster, 10-Kanallogger für Außeneinsatz

Der DK8040 ist ein robuster, flexibler Datenlogger zur stationären Aufzeichnung von z.B. klimatischen Größen. Die Eingänge eignen sich zum Anschluss von beliebigen Spannungssignalen und von speziellen Sensoren wie z.B. PT1000-Temperatur-, Bodenfeuchte-, Luftfeuchte- oder Betauungssensoren. Weitere Anshlussmöglichkeiten für Regenmenge, Strahlung sind ebenfalls realisierbar. Die Geräte sind in einem robusten, IP65-wassergeschützten Kunststoffgehäuse untergebracht, so dass sie auch unter rauen Einsatzbedingungen z. B. bei Regen oder Schnee eingesetzt werden können.

Flexible Messdatenaufzeichnung

Die Logger sind batteriebetrieben und legen die Messdaten auf einer Speicherkarte ab. Die Speicherkarten haben eine Kapazität für bis zu 32 Mio Messwerte, um eine lückenlose Aufzeichnung über viele Monate zu ermöglichen.
Das Messintervall in dem die Daten gespeichert werden, kann vom Anwender frei zwischen 2 Sekunden und 24 Stunden eingestellt werden. Außerdem ist es möglich, durch Knopfdruck eine neue Messreihe zu beginnen, wenn z. B. der Standort gewechselt wird.

Jede Messsonde wird standardmäßig über ein 3m langes Kabel angeschlossen, welches bei Bedarf auch auf eine Länge von bis zu 100m verlängert werden kann, so dass mit nur einem Datenlogger Sensorareale mit einem Durchmesser von bis zu 200m realisiert werden können.

Anwendungen

  • Wasserhaushaltsstudien
  • Sickerwasserstudien
  • Boden-Monitoring z. B. von Aufschüttungen, Gefahrstoffdeponien
  • Oberflächen-/Abwasser-Management
  • Bewässerungssteuerung